RENÉ GOLDSCHADT aus Annaberg-Buchholz im Erzgebirge

Wieder im Zelt …

| 1 Kommentar

Kurztripps, so der Plan.  Um die 200km, zuerst im Sachsenland. Und! Nach den Regentagen sollte die Sonne scheinen. Das ist in der Lausitz so. Also ab an die Talsperre in Bautzen.

image

Biwak auf einem kuschligen kleinen Zeltplatz direkt am Spreerad- und Wanderweg.
Programm muss gekürzt werden,  soviel Zeit ist es bis Sonntag dann auch nicht 🙂

Es wird zum ende August hin schon ziemlich flott zeitig dunkel.

Das ist ein mobiler Blogartikel 😉

Autor: René Goldschadt

Es geht immer noch etwas besser :)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.