RENÉ GOLDSCHADT aus Annaberg-Buchholz im Erzgebirge

Tannenspitzen in GIN

| 1 Kommentar

Tannenspitzen mit Gin und Kandiszucker. Das Rezept stammt aus einem Rezeptbuch aus dem #Vogtland. Aber die Triebe der Tannenspitzen haben wir im #Erzgebirge gefunden.

Nach einem guten halben Jahr, haben wir jetzt den Trunk abgefüllt. Seine hellgrüne Farbe ist bezaubernd. Die erste Flasche haben wir schon verschenkt. Ob schon gekostet wurde, ist bis heute noch nicht überliefert.

Im Selbsttest haben wir herausgefunden, dass dieses Gesöff sehr schön süß und lecker schmeckt. An Weihnachten werden wir damit recht viel Spaß haben denke ich.

Autor: René Goldschadt

Es geht immer noch etwas besser :)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.