RENÉ GOLDSCHADT aus Annaberg-Buchholz im Erzgebirge

ADAC – habe ich gekündigt

| Keine Kommentare

Kurz nach der Wende habe ich den Schritt in den ADAC getan. Das war OK für mich. Große Gemeinschaft, große Leistung, so die Wahrnehmung. Wir waren in all den Jahren geschützt und es wurde uns geholfen.

Und jetzt muss so ein Milliardenkonzern poplige Zahlen schönen um VW nach oben zu heben?

Da falle ich doch vom Glauben ab, es schüttelt mich. Da will ich nicht mehr dabei sein. Wir haben auf Empfehlung des ADAC unsere Kindersitze gekauft. Ob da klug war?

Wir orientieren uns neu – Tschüss ADAC

Autor: René Goldschadt

Es geht immer noch etwas besser :)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.